Bildungswerk: Darcs Einführung

Am Mittwoch, dem 17.10.2007 ab ca. 19:00 Uhr berichtet Pesco im Rahmen des Hamburger Bildungswerkes über das Versionsverwaltungssystem Darcs

Darcs (David’s Advanced Revision Control System) ist ein verteiltes System zur Versionsverwaltung von Softwareprojekten [... Darcs kennt ] kein zentrales Quelltextarchiv. Jede Kopie des Ordners mit dem Darcs Projekt stellt ein eigenständiges „Repository“ dar. Kern von Darcs sind die „Patches“ [...], mit denen die Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen repräsentiert und die verschiedenen Repositories auf den selben Stand gebracht werden.

Quelle Wikipedia: Darcs

2 Gedanken zu „Bildungswerk: Darcs Einführung“

  1. Würde gerne kommen, aber dann ist schon der Wicket-Vortrag in der JUG-HH.

  2. Gibts denn irgendeinen Aftermath? Ich konnte leider nicht kommen, aber fänds interessant zu hören ob dadurch jetzt jemand Darcs-Fan geworden ist (und ob das eine Teilmenge derer ist, die durch Pescos Vorträge zu Haskell-Fans geworden sind).

Kommentare sind geschlossen.