Kurzvortrag: “SMP oder: PGP-Fingerprints sind 90er”

Am nächsten Chaosdienstag, den 24. April hält pesco einen Kurzvortrag über das “Socialist Millionaires Protocol”.

“In froher Ignoranz der Tatsache, dass starke Verschluesselung viel zu wenig eingesetzt wird, moechte ich auf eine erfreuliche Entwicklung der letzten Jahre hinweisen. Zur Erinnerung: Ein Public-Key ist nur gut, wenn es der richtige ist. Wenn man ihn nicht von einem Dritten beglaubigen lassen konnte, musste man frueher Zahlenkolonnen am Telefon aufsagen oder so. Fuer das verschluesselte Instant-Messaging-Protokoll OTR haben die Macher vor ein paar Jahren eine etwas elegantere Loesung mit dem schoenen Namen “Socialist Millionaires’ Protocol” entwickelt.”

Der Vortrag soll in 20min kurz vorstellen, worum es sich dabei handelt, wie man es einsetzt und worauf die Funktion beruht. In der Bonusminute kann ich die Zuhoerer auch noch mit Mathematik erschrecken. -pesco

Nachtrag:

Folien zum Vortrag (PDF)