Junghackertag – jeden letzten Samstag im Monat

Der Junghackertag ist ein Treffen für technik-begeisterte Jugendliche unter 23 Jahren, mit Anleitung und Hilfe vom Chaos Computer Club Hamburg. Als Besucher auf einem Junghackertag wird nichts von einem erwartet, außer Neugier an der Technik mitzubringen. Wenn jemand seine Ideen, Projekte und Spielzeuge mitbringt, dann helfen wir und arbeiten zusammen daran. Andernfalls haben wir z.B. ein paar programmierbare Minirechner (Arduino, Raspberry Pi) vor Ort und können damit von Programmieren bis Hardware-Basteln alles mögliche schnell und einfach erlernen.

Am 22. Februar haben wir unseren ersten Junghackertag veranstaltet. In der Zeit von 12 bis 16 Uhr kamen vier Gäste im Altersbereich von 13 bis 16 Jahren und trafen sich mit zwei “echten” Hackern vom Chaos Computer Club Hamburg. Gemeinsam haben wir Mikrokontroller programmiert und damit LEDs und Lautsprecher angesteuert, HTML-Grundlagen gelernt und eine vetrackte Linux-Bootloader-Operation durchgeführt. Das Feedback zu diesem ersten Treffen war beiderseits positv und wir werden den Junghackertag fortan jeden letzten Samstag im Monat von 12-16 Uhr anbieten.

Wo? In den Clubräumen des Chaos Computer Club Hamburg.

Wann? Jeden letzten Samstag von 12 bis 16 Uhr. Eventuell abweichende Termine werden in unserem Veranstaltungskalender vermerkt.

Anmeldung? Bitte meldet euch mit einer kurzen E-Mail an mail@hamburg.ccc.de an, damit wir wissen viele Teilnehmer kommen.

Sonstiger? Wenn möglich bring auf jeden Fall deinen Laptop und
deine Projekte mit. Wenn du keinen Laptop hast ist das aber auch nicht schlimm.